MITEL MIVOICE 400

Mitel Telefonsysteme – die Kommunikationsbasis Schweizer KMU.

Die Mitel MiVoice 400er Serie ist direkter Nachfolger der bewährten Aastra – Ascom – Ascotel 2025/2045/2065 Serie und deren Vorgänger BCS4/BCS16/BCS64. In der Schweiz(Solothurn) entwickelt und über Jahre für die Bedürfnisse der Schweizer KMU perfektioniert.

Mitel Telefonsysteme und deren Vorgänger sind seit Jahren zuverlässiger Partner bei ca. 90% der KMU in der Schweiz. Diese bewährten hybriden Kommunikationssysteme sind mit über 140 Funktionen höchst individuell auf ihren Wunsch konfigurierbar. Sie passen sich mit ihrer Protokoll-Offenheit in die heutige Telefoniewelt ein. Dank dem hochintegrierten DECT-System ist die Mobilität innerhalb der Firma bei Einhaltung der internen Richtlinien gewährleistet. Mit dem OIP-Server als Schnittstellen-Erweiterung ist die Synchronisation von Outlook Kontakten & Kalenderdaten sowie integration zu bestehenden ERP-Systemen gegeben. Nebenbei wird die Basis für die Anbindung an Gebäudeautomations-, Evakuaierungs-, Personenschutz-, Zutritts- und Betriebsmittelschutz-Systeme geschaffen.

Die Verfügbarkeit der Grundbetriebsteile dieser Systeme liegt bei 99.999% im Durchschnitt (5 Minuten im Jahr) gegenüber der in der IT üblichen Ausfallzeit von 99.8% (17h im Jahr).

Wir verwenden Cookies auf unserer Website

Bitte bestätigen Sie, wenn Sie unsere Tracking-Cookies akzeptieren. Sie können die Verfolgung auch ablehnen, sodass Sie unsere Website weiterhin besuchen können, ohne dass Daten an Drittanbaieter gesendet werden.